Barrierefreie

Hirtenwohnung

ferienwh19 008
IMG_1961
Alle Infos auf einen Blick

8 Betten, 150 qm, barrierefrei

Im ca. 1740 erbauten Schafstall gab es von jeher eine Hirtenwohnung. Seit 2003 ist diese zu einer barrierefreien, rollstuhlgerechten Ferienwohnung saniert worden. Die 150 qm große Wohnung mit 8 Betten ist in Ihrem Grundriss der ehemaligen Hirtenwohnung gleich geblieben – die Zimmeraufteilung wurde wenig verändert.

Im Erdgeschoss befinden sich drei Schlafzimmer mit jeweils zwei Betten, zwei Badezimmer, eine große Wohnküche mit Kaminofen und mit offener Galerie zur Dachspitze.

Im Dachgeschoss gibt es zwei große Einzelzimmer und ein Wohnzimmer. Über dem Wohnzimmer kann im First über eine Holzleiter ein neuntes und zehntes Bett genutzt werden. Das wäre also etwas für Sportler oder Teenager…

Die barrierefreien Badezimmer mit Haltegriffen und Duschsitz sind rollstuhlgerecht. Die breiten Türen, niedrigen Schalterhöhen, die unterfahrbare Küchenzeile, ein schwellenfreier, rutschfester Fußboden und die nutzungsfreundliche Einrichtung für den Rollstuhlfahrer soll diesen Gästen ebenso einen Urlaub auf dem Öko-Bauernhof und im denkmalgeschützten Gebäuden ermöglichen, wie den anderen Bauernhofgästen auch.

Von der stufenlosen Terrasse kann der Vierseithof in seiner Gesamtheit genossen werden.

Die individuell und gemütlich eingerichtete Hirtenwohnung ist zur Selbstversorgung bestens ausgestattet.

 

Kosten

EUR 100,00 pro Tag
zzgl. Wasser, Strom und Heizung nach Verbrauch

viel Platz

Die Hirtenwohnung

Kleiner Rundgang durch die Wohnung

Übersicht

Grundriss der Hirtenwohnung